Kaufmännische Berufsschule

Deine Wahl zum Karrierestart

Zielrichtung

Die Ausbildung im dualen System findet an den Lernorten Ausbildungsbetrieb und Berufsschule statt. 13 Stunden Unterricht pro Woche in der Berufsschule dienen dem Erwerb berufsbezogener und berufsübergreifender Kompetenzen sowie der allgemeinen Bildung.

Aufnahmevoraussetzungen

Ein Ausbildungsverhältnis in den genannten Berufen im Einzugsgebiet der MWS. Die Anmeldung an der MWS erfolgt durch den Ausbildungsbetrieb nach erfolgreichem Abschluss eines Ausbildungsvertrags zwischen Auszubildendem und Betrieb. Das Formular für den Aufnahmeantrag finden Sie auf unserer Homepage im Menü Download.

Abschluss – Weiterbildung

  • Abschlusszeugnis der Berufsschule und bei bestandener praktischer Prüfung das Zeugnis der entsprechenden Kammer
  • Mögliche Zusatzqualifikationen: KMK-Zertifikat zur Bescheinigung der Englischkenntnisse
  • Berufliche Weiterbildung: Fachwirt/in oder Fachkaufmann/-frau an der IHK oder
  • Schulische Weiterbildung, z. B. Berufskolleg oder Wirtschaftsoberschule zur Erlangung der Fachhochschulreife bzw. der allgemeinen Hochschulreife

Ausbildungsberufe an der Max-Weber-Schule

Industriekaufmann/-frau

Die Tätigkeit im Überblick

Industriekaufleute befassen sich in Unternehmen aller Branchen mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgabenbereichen wie Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

 

Die Ausbildung im Überblick

Industriekaufmann/-frau ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

 

Unterricht

Der Unterricht findet in Form von Teilzeitunterricht statt, d. h. die Auszubildenden sind jede Woche an zwei Tagen in der Berufsschule. Die Auszubildenden haben Unterricht in Religion, Deutsch, Gemeinschaftskunde und Berufsfachlicher Kompetenz.

 

Weitere Infos unter

Bundesagentur für Arbeit

 

Ansprechpartner

StD Michael Kunzmann

Tel: 07261 946-215

michael.kunzmann@mws-sinsheim.de

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute für Büromanagement organisieren und bearbeiten bürowirtschaftliche Aufgaben. Außerdem erledigen sie kaufmännische Tätigkeiten in Bereichen wie Auftragsbearbeitung, Beschaffung, Rechnungswesen, Marketing und Personalverwaltung.

 

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau für Büromanagement ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel sowie im öffentlichen Dienst.

Der Unterricht findet in Form von Teilzeitunterricht statt, d. h. die Auszubildenden sind jede Woche an zwei Tagen in der Berufsschule. Die Auszubildenden haben Unterricht in Religion oder Ethik, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Englisch und Berufsfachlicher Kompetenz.

 

Weitere Infos unter

Bundesagentur für Arbeit

 

Ansprechpartner

StD Michael Kunzmann

Tel: 07261 946-215

michael.kunzmann@mws-sinsheim.de

Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel kaufen Güter aller Art bei Herstellern bzw. Lieferanten und verkaufen sie an Handel, Handwerk und Industrie weiter. Sie sorgen für eine kostengünstige Lagerhaltung und einen reibungslosen Warenfluss, d.h., sie überwachen die Logistikkette, prüfen den Wareneingang sowie die Lagerbestände, bestellen Ware nach und planen die Warenauslieferung.

 

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel der Fachrichtung Großhandel ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf in Industrie und Handel.

 

Unterricht

Der Unterricht findet in Form von Teilzeitunterricht statt, d. h. die Auszubildenden sind jede Woche an zwei Tagen in der Berufsschule. Die Auszubildenden haben Unterricht in Religion, Deutsch, Gemeinschaftskunde und Berufsfachlicher Kompetenz.

 

Weitere Infos unter

Bundesagentur für Arbeit

 

Ansprechpartner

StD Michael Kunzmann

Tel: 07261 946-215

michael.kunzmann@mws-sinsheim.de

Kaufmann/-frau im Einzelhandel

Die Tätigkeit im Überblick

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen Waren aller Art und beraten Kunden. Außerdem wirken sie bei der Sortimentsgestaltung, beim Einkauf, der Lagerhaltung und der Verkaufsförderung mit und übernehmen Verwaltungs- und Organisationsaufgaben.

 

Die Ausbildung im Überblick

Kaufmann/-frau im Einzelhandel ist ein 3-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handel.

 

Unterricht

Der Unterricht findet in Form von Teilzeitunterricht statt, d. h. die Auszubildenden sind jede Woche an zwei Tagen in der Berufsschule. Die Auszubildenden haben Unterricht in Religion, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Englisch und Berufsfachlicher Kompetenz.

 

Weitere Infos unter

Bundesagentur für Arbeit

 

Ansprechpartner

StD Michael Kunzmann

Tel: 07261 946-215

michael.kunzmann@mws-sinsheim.de

Verkäufer/-in

Die Tätigkeit im Überblick

Verkäufer/innen verkaufen Waren aller Art. Sie beraten Kunden, bedienen die Kasse und führen Abrechnungen durch.

 

Die Ausbildung im Überblick

Verkäufer/in ist ein 2-jähriger anerkannter Ausbildungsberuf im Handel.

 

Unterricht

Der Unterricht findet in Form von Teilzeitunterricht statt, d. h. die Auszubildenden sind jede Woche an zwei Tagen in der Berufsschule. Die Auszubildenden haben Unterricht in Religion, Deutsch, Gemeinschaftskunde, Englisch und Berufsfachlicher Kompetenz.

 

Weitere Infos unter

Bundesagentur für Arbeit

 

Ansprechpartner

StD Michael Kunzmann

Tel: 07261 946-215

michael.kunzmann@mws-sinsheim.de

Unter bestimmten Voraussetzungen (z. B. Abitur) kann die Ausbildungsdauer auf 2,5 oder 2 Jahre verkürzt werden. Weitere Auskunft hierzu erteilen die Industrie- und Handelskammer bzw. die Handwerkskammer.

Wir bieten Projekte und Ergänzungsunterricht sowie Betriebsbesichtigungen an. Diese variieren jährlich und werden an die jeweiligen Klassen angepasst. Abgeschlossen wird die Ausbildung mit Prüfungen an unserer Schule sowie an der Industrie- und Handelskammer.

Mehr Infos unter www.rhein-neckar.ihk24.de

Noch Fragen?

Gerne stehen wir dir oder deinen Eltern bei Fragen zur Verfügung.
Ruf uns einfach an (07261 946-200), oder schreibe uns eine
E-Mail an zentrale@mws-sinsheim.de